sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Politik  » Frauen 
Frauen im patriarchalen Wohlfahrtsstaat
Downloadgröße:
ca. 100 kb

Frauen im patriarchalen Wohlfahrtsstaat

Von der Geschlechtsvormundschaft zur Hausfrauenehe

34 Seiten · 4,75 EUR
(28. August 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Herausgebers:

In dem Beitrag von Bärbel Meurer geht es um einen speziellen Aspekt, um die geschlechtsspezifische unterschiedliche Chancengleichheit im (patriarchalischen) Wohlfahrtsstaat. Wenn unter Patriarchalität ein Emanzipationsrückstand verstanden wird, dann wird - so die These - dieser Rückstand gerade in der Familienpolitik des Wohlfahrtsstaates deutlich erkennbar. Die Quellen dieses Denkens, die Ideologien und die sich hieraus ergebenden Gesetzgebungen entwickelt Meurer in historischer Perspektive.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Wohlfahrtsstaat: Krise und Reform im Vergleich
Josef Schmid, Reiner Niketta (Hg.):
Wohlfahrtsstaat: Krise und Reform im Vergleich