sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Tuesday, July 16, 2019
 Startseite
Für die Schöpfung oder für die Menschen?
Downloadgröße:
ca. 92 kb

Für die Schöpfung oder für die Menschen?

Welternährung aus geoethischer Perspektive

11 Seiten · 2,84 EUR
(April 2014)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Die Schöpfung müsse bewahrt werden, predigen heute die Kirchen. Friedensnobelpreisträger Al Gore nannte den Klimaschutz in seiner Dankesreaktion auf den Friedensnobelpreis 2007 eine "spirituelle Herausforderung". Der Geochemiker James Lovelock nennt unseren Planeten Gaia und fordert, Kindern das Bewusstsein für den Schutz der Erde so einzuimpfen, wie es die Jesuiten mit dem katholischen Glauben taten. Heilige Mutter Erde! Es besteht heute ein breiter gesellschaftlicher Konsens, dass es ethisch geboten ist, das Klima, die biologische Vielfalt, die Böden und die Meere zu schützen. Doch warum genau?


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Essen & Moral
Franz-Theo Gottwald, Isabel Boergen (Hg.):
Essen & Moral
the author
Gábor Paál
Gábor Paál

geb. 1967, ist Hörfunkjournalist und Buchautor. Er studierte Geographie und Geowissenschaften in Frankfurt am Main und Edinburgh und arbeitet als freier Redakteur und Autor, insbesondere für wissenschaftsnahe Sendungen im Hörfunk des SWR.