sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Sunday, May 26, 2019
 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Geld & Finanzmärkte 
Gesellschaftliche Anforderungen an das Geld- und Kreditsystem – und mögliche Überforderungen
Downloadgröße:
ca. 149 kb

Gesellschaftliche Anforderungen an das Geld- und Kreditsystem – und mögliche Überforderungen

Bemerkungen aus einer normativ-ökonomischen Perspektive

29 Seiten · 4,75 EUR
(April 2013)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Die "Ergebnisse" des vorliegenden Jahrbuchs auf ein paar Seiten zusammenzufassen, erscheint wenig sinnvoll. Die divergierenden Positionen der Autorinnen und Autoren können und sollen in diesem letzten Beitrag auch nicht auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden. Wohl aber kann einer der Herausgeber zum Abschluss noch einmal aus seiner eigenen Perspektive heraus einen Blick auf das Thema des Jahrbuchs, das derzeit "kriselnde" Geld- und Kreditsystem, werfen. Dabei kann er einzelne Punkte aufgreifen, die die Autorinnen und Autoren aus der Sichtweise ihrer unterschiedlichen Disziplinen und Schulen zur Sprache gebracht haben. Das soll im Folgenden versucht werden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Den Geldschleier lüften!
Bernhard Emunds, Wolf-Gero Reichert (Hg.):
Den Geldschleier lüften!
the author
Prof. Dr. Bernhard Emunds
Bernhard Emunds

Leiter des Oswald von Nell-Breuning-Instituts der Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt/Main. Promotion an der Universität Frankurt, Habilitation an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster.

[weitere Titel]