sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Dienstag, 16. Oktober 2018
 Startseite » Ethik  » Umweltethik 
Glaubwürdigkeit und Sichtbarkeit des ökologieorientierten Controllings durch Normung
Downloadgröße:
ca. 381 kb

Glaubwürdigkeit und Sichtbarkeit des ökologieorientierten Controllings durch Normung

24 Seiten · 4,36 EUR
(Februar 2014)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Edeltraud Günther und Sabine Schröder beantworten die Frage, wie die Normung im ökologieorientierten Controlling dazu beitragen kann, dass die Umweltdimension von CSR besser steuerbar ist. Dabei diskutieren sie auch, wie die Normungen ökologieorientierten Controllings zur Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit gesellschaftlicher Unternehmensverantwortung beitragen können.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen
Ulf Schrader, Viola Muster (Hg.):
Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen
Die Autoren
Prof. Dr. Edeltraud Günther
Edeltraud Günther

leitet seit 1996 den Lehrstuhl für Betriebliche Umweltökonomie an der TU Dresden. Seit 2005 ist sie Gastprofessorin an der University of Virginia. In der Lehre und Forschung spezialisiert sie sich auf die Bereiche Nachhaltige Unternehmensführung, Umweltleistungsmessung und Hemmnisforschung. Jüngst entwickelt sie im Forschungsprojekt REGKLAM Klimawandelanpassungsszenarien für unterschiedliche Branchen. Sie leitet die AG Szenarien der Kommission Wasserforschung der DFG.

[weitere Titel]
Sabine Schröder

M. Sc., war Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebliche Umweltökonomie an der Technischen Universität Dresden.