sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Freitag, 17. August 2018
 Startseite » Umwelt  » Nachhaltigkeit & Generationengerechtigkeit 

Green Controlling

Ableitung einer nachhaltigkeitsorientierten Balanced Scorecard für die Automobilzulieferindustrie

Mit einem Grundlagentext von Georg Winter

"Rechte der Natur / Biokratie"  · Band 16

131 Seiten ·  9,90 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-7316-1187-5 (November 2015 )

 
 
Zielsetzung dieses Beitrags ist es, die Notwendigkeit der nachhaltigen Unternehmensausrichtung zu verdeutlichen. Speziell für die Branche der Automobilzulieferindustrie soll die Implementierung des Nachhaltigkeitsgedankens in die Unternehmensphilosophie überprüft werden. Hierzu wird auch die Rolle des Controllings erörtert. Welchen Beitrag kann das Controlling in der nachhaltigen Unternehmensausrichtung leisten und ist die Einbindung überhaupt erforderlich und sinnvoll? Als ein Instrument zur Umsetzung der Unternehmensstrategie ist die Balanced Scorecard ein etabliertes Hilfsmittel. Welche Möglichkeiten sich mit diesem Controllinginstrument bieten, die speziellen Anforderungen einer nachhaltigen Unternehmensausrichtung zu erfüllen, und ob sich dieses Werkzeug auch für die Branche der Automobilzulieferer eignet, sollen Diskussionspunkte dieser Ausarbeitung darstellen. Für unterschiedliche Zuliefergruppen soll auf Basis von deren individuellen Anforderungen eine Handlungsempfehlung zur Umsetzung des Nachhaltigkeitsgedankens mit Hilfe der Balanced Scorecard aufgezeigt und deren mögliche Implementierung nachfolgend beschrieben werden.

Der Autor
Prof. Dr. Thomas Heupel
Thomas Heupel

Seit 2007 hauptberuflicher Dozent der FOM Hochschule, seit 2009 ist er Prorektor für Forschung. Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in den Bereichen Erfolgs- und Kostencontrolling, Automotive Industry Management, demografischer Wandel, ökologische Ökonomie sowie dem Management von KMU.

[weitere Titel]
das könnte Sie auch interessieren