sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Wednesday, April 24, 2019
 Startseite » Unternehmung  » Management & Theorie der Firma 
Grenzen und Bedingungen organisationaler Steuerung
Downloadgröße:
ca. 117 kb

Grenzen und Bedingungen organisationaler Steuerung

31 Seiten · 4,13 EUR
(Juni 2011)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeberin:

Manfred Lueger und Ulrike Froschauer erforschen Grenzen und Bedingungen organisationaler Steuerung, die insbesondere für Wirtschaftsunternehmen und wirtschaftlich relevante Institutionen von großer Bedeutung sind. Wenngleich Steuerung als wesentliche Komponente der Regulierung von Kooperationsbeziehungen in und zwischen Organisationen erachtet wird, so erweist sich die Praxis der Steuerung als durchwegs widerständig. Der Beitrag befasst sich daher mit den Voraussetzungen der Regulierung organisationaler Prozesse, wobei insbesondere die Erwartbarkeit und Berechenbarkeit von Ereignissen (rationale Planbarkeit), die praktische Beherrschung der Beziehungen einer Organisation nach innen und außen (Steuerung) sowie die Institutionalisierung hierarchischer Arbeitsbeziehungen (Herrschaft) kritisch beleuchtet werden. Im Zuge dessen wird herausgearbeitet, welche Faktoren organisationale Steuerung unberechenbar machen und über welche Möglichkeiten Organisationen verfügen, mit diesen Unsicherheiten umzugehen. Damit sind auch wesentliche sozioökonomische Problemstellungen angesprochen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Sozioökonomie
Gertraude Mikl-Horke (Hg.):
Sozioökonomie
the authors
Manfred Lueger
Manfred Lueger

ist außerordentlicher Professor am Institut für Soziologie und empirische Sozialforschung der Wirtschaftsuniversität Wien. Forschungsfelder u.a.: Interpretative Sozialforschung (Methodologie und Methodenentwicklung), Organisationsanalyse (Organisationsentwicklung, Familienunternehmen, Soziologie der Organisationsberatung, Unternehmensforschung).

Prof. Dr. Ulrike Froschauer
Ulrike Froschauer

ist Assistenzprofessorin am Institut für Soziologie der Universität Wien. Forschungsschwerpunkte u.a.: Organisationssoziologie, Soziologie der Organisationsberatung, Methoden der interpretativen Sozialforschung, Sozialer Konstruktivismus.