sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Märkte, Institutionen & Konsum  » Risiko & Unsicherheit 
Hochwasser: Unkalkulierbare Ereignisse und unvermeidbare Folgen?
Downloadgröße:
ca. 149 kb

Hochwasser: Unkalkulierbare Ereignisse und unvermeidbare Folgen?

Hochwasser: Unkalkulierbare Ereignisse und unvermeidbare Folgen?

16 Seiten · 2,94 EUR
(19. Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Im Beitrag von Banu Citlak und Gert G. Wagner stehen die mit einem Risiko in Verbindung stehenden Schäden- und Schutzmöglichkeiten im Blickpunkt. Anhand von Hochwasserschäden gehen sie der Frage nach, weshalb für Naturkatastrophen in manchen Ländern anstelle planvoller Vorsorge, etwa durch Versicherungsverträge, staatliche ad hoc Maßnahmen bevorzugt werden. Ihre Fall gestützte Studie führen sie anhand der Hochwasserschäden an der Oder im Herbst 1997 durch. Sie kritisieren, dass staatliche ad hoc Versorgungsleistungen wie auch private Spenden in ihrer Höhe nicht kalkulierbar und zudem als Präventivmaßnahmen ungeeignet sind. Die Autoren sehen die Aufgabe der öffentlichen Hand primär darin, Betroffenen durch Aufklärung und Information eine realistische Gefahreneinschätzung zu ermöglichen und regen die Einführung einer Versicherungspflicht an.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Private Versicherung und Soziale Sicherung
Hans-Christian Mager, Henry Schäfer, Klaus Schrüfer (Hg.):
Private Versicherung und Soziale Sicherung
the authors
Prof. Dr. Gert G. Wagner
Gert G. Wagner

geb. 1953, ist Max Planck Fellow am MPI für Bildungsforschung in Berlin und Senior Research Fellow beim Sozio-oekonomischen Panel am DIW Berlin; bis 2018 auch Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre an der TU Berlin. Er gehört zu den 13 Gründungsmitgliedern der Keynes-Gesellschaft, ist Vorsitzender des Sozialbeirats der Bundesregierung und Mitglied im Sachverständigenrat für Verbraucherfragen.

[weitere Titel]
Dr. Banu Citlak

Fakultät für Psychologie, Ruhr-Universität Bochum