sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Saturday, June 23, 2018
 welcome page » environment  » environmental computer science 

Hypermedia im Umweltschutz

1. Workshop, Ulm 1998

"Umweltinformatik aktuell"  · volume 17

288 pages ·  36.80 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 3-89518-191-9 (April 1998 )

 
lieferbar in stock
 

Technologien wie Hypertext/WWW und Multimedia gewinnen wachsende Bedeutung für die Gestaltung von Informationssystemen im Umweltbereich. In zunehmendem Maße wird multimedial aufbereitete Umweltinformation von Wirtschaftsunternehmen, Verwaltungen und Forschungseinrichtungen über CD-ROM oder Internet-Dienste bereitgestellt. Digitale Bibliotheken mit Sammelschwerpunkten auf umweltrelevanten Dokumenten (etwa Berichten, Landkarten, Fotografien, Satellitenbildern) befinden sich an vielen Orten im Aufbau. Aufgrund ihres Raum- und Zeitbezugs und ihrer Verknüpfung mit vielfältigen Metadaten fordern und ermöglichen Umweltinformationen dabei neue Präsentations- und Retrievaltechniken. In über 30 Beiträgen gibt dieser Band einen umfassenden Überblick über den Stand der Technik in diesem innovativen Anwendungsfeld.

Vorwort

Nachhaltigkeit und Informationsgesellschaft

Telematiktechniken für eine nachhaltige Informationsgesellschaft
Franz Josef Radermacher, FAW Ulm

Umweltinformationen im World Wide Web

Environmental Digital Library Systems
David L. Hicks, Klaus Tochtermann, FAW Ulm
Die Informationsdienste des CEO: EWSE und GELOS-G7 - Zwei selbstpopulierende, internetbasierte Systeme zur Förderung des Austausches auf den Gebieten der Fernerkundung und des Umweltschutzes
Michael Kleih, GFS Ispra der Europäischen Kommission, Italien
Multimediale Recherche und Präsentation heterogener Umweltinformationen
Uwe Heinrich, Friedhelm Hosenfeld, Ökologie-Zentrum, Christian-Albrechts-Universität Kiel
Umweltchemikalien und Umweltmodelle im Internet
Kristina Voigt, GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit, Neuherberg; Joachim Benz, Universität Kassel
Informationsdatenbank und Kommunikationsnetz für ökologisch orientierte Planungsdisziplinen im Internet
Armin Müller, Ruth Lang, Freising
TEMSIS - A Transnational System for Public Information and Environmental Decision Support
Ralf Denzer, Reiner Güttler, Patrik Houy, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Information Services for Local Agenda 21 Processes
Klaus Maetzel, Ivan Mistrik, Marlies Ockenfeld, GMD-IPSI, Darmstadt
Ein web-basiertes Navigationssystem für allgemeine, heterogene Datenbanksysteme
Kai Siemonsen, Andreas Heuer, Thomas Engel, Christoph Meinel, Institut für Telematik, Trier

Hypermedia in der öffentlichen Verwaltung

Internet-Technologien als Basis für föderierte Online-Umweltinformationsdienste am Beispiel des LUIS Brandenburg
Ulrike Freitag, Ralf-Detlef Kutsche, Susanne Busse, Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Berlin
UVIS: Umwelt- und Verkehrs-Informationsservice Baden-Württemberg
Inge Henning, Ministerium für Umwelt und Verkehr Baden-Württemberg; Gerlinde Wiest, ISB GmbH, Karlsruhe; Margit Gaul, Eduard Rainbold, Albrecht Schultze, Wolf-Fritz Riekert, FAW Ulm
Konzeption und Technologien für das Internet-basierte Bremer Umweltinformationssystem
Rainer Conrad, Ubbo Visser, Technologie-Zentrum Informatik, Bremen
Die Konzeption des Verweis- und Kommunikationsservice Umwelt im Umweltbundesamt
Birgit Mohaupt-Jahr, Jürgen Seggelke, Umweltbundesamt Berlin; Wolf-Fritz Riekert, FAW Ulm; Gerlinde Wiest, ISB GmbH, Karlsruhe; Oliver Günther, Jan Röttgers, Humboldt-Universität zu Berlin; Jo van Nouhuys, Condat GmbH, Berlin
Eine moderne Benutzeroberfläche für ein System zur Kernreaktor-Fernüberwachung
Bruno Klahn, Klaus Bieber, debis Systemhaus GEI, Ulm
Operationalisieren von Verordnungen im Internet
Jörg Schröder, Rainer Conrad, Technologie-Zentrum Informatik, Bremen
Landesumweltinformationssystem Brandenburg (LUIS) - Ein flexibles, verteiltes System auf der Basis von CORBA für die Bereitstellung von Umwelt-Informationen
Hans-Peter Schreiter, Condat GmbH Berlin

Fachberichterstattung mit Hypermediatechniken

HUDA: Ein Werkzeug zur Umweltberichterstattung für die Medien Druck, Internet und CD-ROM
Andree Keitel, Wolf Zitzmann, Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg; Thomas Schütz, Jacqueline Burkhardt, Umweltbundesamt, Berlin; Klaus Tochtermann, Wolf-Fritz Riekert, Lilijan Kadric, FAW Ulm; Ralf Kramer, Rainer Schmidt, FZI Karlsruhe; Werner Geiger, Norbert Peter, Matthias Reißfelder, Forschungszentrum Karlsruhe; Ernst-Erich Doberkat, Hans-Gerald Sobottka, Universität Dortmund
Entwicklung eines allgemeinen Systems zur teamorientierten Erstellung hypermedialer Umweltberichte
Alexander Lurk, Institut für Kernenergetik und Energiesysteme, Universität Stuttgart; Christian Alber, Ansbach
Anforderungen an ein hypermediales Umwelt-Fachinformationssystem
Petra Lautner, IUT - Ingenieurgesellschaft für Umwelttechnik mbH, Kirchzarten; Rainer Weidemann, Forschungszentrum Karlsruhe; Jutta Witt-Hock, Landesanstalt für Umweltschutz Baden Württemberg
Entwurf und Realisierung einer elektronischen Bibliographie der Umweltinformatik
Ralf Cummerow, Bernd Page, Universität Hamburg
Dynamische Seiten für ein Altlastenfachinformationssystem auf CD-ROM auf Basis der WWW-Technologie
Matthias Reißfelder, Werner Geiger, Rainer Weidemann, Forschungszentrum Karlsruhe

Geoinformation im World Wide Web

Open Geospatial Warehouse - Bereitstellung und Nutzung raumbezogener Informationsressourcen im Intranet der Stadt Köln
Dietmar Hermsdörfer, Jörn Hansen, Stadt Köln; Wolf-Fritz Riekert, Ahmet Arslan, FAW Ulm; Ulrich Kick, ESRI Gesellschaft für Systemforschung und Umweltplanung mbH
Architektur eines GIS-Terminal - Eine auf Web-Technologien basierende Zugriffsarchitektur auf verteilte, heterogene Geodaten
Claus Hofmann, Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung, Universität Karlsruhe
GISU - Geographisches Informationssystem Umwelt im Umweltbundesamt
Harald Balzer, Jo van Nouhuys, Condat GmbH, Berlin
Konzeptionelle Anforderungen an die WebGIS-Komponente eines Umweltinformationssystems (UIS)
Harry Storch, Brandenburgische Technische Universität Cottbus
An Ecological GIS Research Application for the Northern Atlantic - The PIROP Database Software, Environmental Data Sets and the Role of the Internet/WWW
Falk Huettmann, Atlantic Cooperative Wildlife Ecology Research Network, University of New Brunswick, Fredericton, Canada

Hypermediale betriebliche Umweltinformationssysteme

Umweltmanagement-Handbücher - Anforderungen an betriebliche Umweltinformationssysteme
Hans-Knud Arndt, Oliver Günther, Institut für Wirtschaftsinformatik, Humboldt-Universität zu Berlin
Integrierte betriebliche Informationssysteme auf der Basis von Intranettechnologien
Karl-Heinz Sternemann, Fachhochschule Offenburg; Ulrich Mampel, Forschungszentrum Karlsruhe; Uwe Geiges, Fachhochschule Offenburg; Martin Strempfer, Forschungszentrum Karlsruhe
Aufbau eines BUIS als integrativer Bestandteil von Fernunterricht
Christian Dade, Bernhard Schulz, bfz Bildungsforschung, Nürnberg
ADAPT-Bootstrap - Flexibles Ausbildungs- und Informationsangebot im Bereich "Umwelt"
Thomas J. Vögele, ESS GmbH, Gumpoldskirchen, Österreich

Benutzerorientierte Darbietung von Umweltinformationen

Wahrnehmungstheoretische Grundlagen, Gestaltungsprinzipien und Beispiele für die animierte kartographische Visualisierung eines Überflutungsprozesses
Gerd Buziek, Institut für Kartographie, Universität Hannover
Umweltinformation und Hollywood - Ansätze für die attraktive Gestaltung von Umweltinformationen
Maike Franzen, Daimler-Benz AG, Ulm
Umwelt ist draußen - Ein mobiles multimediales Umweltinformationssystem
Helmut Eirund, Hochschule Harz; Gerlinde Schreiber, Technische Universität Clausthal
Hypertexte als Lernumgebung - Motivation und Wissenserwerb in hypertextbasierten umweltpädagogischen Lernumgebungen
Jörg Zumbach, Michael Bosnjak, Peter Reimann, Psychologisches Institut der Universität Heidelberg
Mensch-Computer Interaktion in Umweltinformationssystemen
Jan Röttgers, Berlin-Brandenburger Graduiertenkolleg "Verteilte Informationssysteme"; Oliver Günther, Institut für Wirtschaftsinformatik, Humboldt-Universität zu Berlin