sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Sunday, August 18, 2019
 Startseite » Ethik  » Wirtschafts- & Governanceethik 
ISO 26000 as a Network Discourse
Downloadgröße:
ca. 554 kb

ISO 26000 as a Network Discourse

An empirical study

33 Seiten · 6,49 EUR
(Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Herausgebers:

Dieser Beitrag präsentiert die ersten Ergebnisse eines Forschungsprojekts des Konstanz Instituts für WerteManagement (KIeM) über reale Stakeholder-Dialoge und ordnet sie ein. Gegenstand dieser Untersuchung ist der Multistakeholder-Dialog zur Schaffung des ISO-Standards 26000, der eine Leitlinie für die gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen in allen Ländern der Welt entwickeln wird. Die ISO-Norm 26000 SR wird das Ergebnis eines deliberativen Prozesses sein, in dem sowohl die Entwicklungs- als auch die Schwellenländer und Delegierte von sechs verschiedenen Stakeholderkategorien wesentliche Akteure sind. Vor allem die Delegation der VR China nimmt hier eine nicht zu unterschätzende Rolle ein. Es ist mein Eindruck, dass die Relevanz und Reichweite dieses Projekts für eine globalisierte Welt in Deutschland nicht immer richtig verstanden wird. Umso wichtiger ist die Veröffentlichung des Forschungskonzepts und des bereits vorliegenden Zahlenmaterials, im Übrigen der erste Versuch weltweit.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Prof. Dr. Josef Wieland
Josef Wieland

Josef Wieland is Professor of Institutional Economics – Organizational Governance, Integrity Management & Transcultural Leadership and Director of the Leadership Excellence Institute Zeppelin (LEIZ) at Zeppelin University, Germany. Furthermore, he is Vice-President (Research) of Zeppelin University. Josef Wieland is the founder and academic director of the “Transcultural Caravan”.

[weitere Titel]