sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Sonntag, 21. Oktober 2018
 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Abfall 
Innovation, Produktverantwortung und Modularisierung
Downloadgröße:
ca. 653 kb

Innovation, Produktverantwortung und Modularisierung

Deskriptive Ergebnisse einer empirischen Studie bei den deutschen Automobilzulieferern

18 Seiten · 5,26 EUR
(Mai 2011)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Die vorliegende empirische Studie wurde im Jahr 2009 vom Fachgebiet Umwelt- und Verhaltensökonomik der Universität Kassel durchgeführt. Die Studie bestand aus einem Zulieferer-Fragebogen für den 1.319 Automobil-Zulieferer in Deutschland kontaktiert wurden. Dabei erreichten wir eine außerordentlich hohe Rücklaufquote von 25%. Die Kontaktpersonen in den Unternehmen waren Geschäftsführer und leitende Angestellte in der Forschung und Entwicklung oder im Umweltbereich. Der Fragebogen umfasste, neben allgemeinen Unternehmensdaten entsprechend der Projektfragestellung, die Themenbereiche Produktinnovationen, Modularisierung und die Verbindung zwischen Produktinnovation und Umweltgesetzgebung mit einem Fokus auf die Altfahrzeugverordnung.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Produktverantwortung, Modularisierung und Stoffstrominnovationen
Frank Beckenbach, Jügen Freimann, Alexander Roßnagel, Michael Walther (Hg.):
Produktverantwortung, Modularisierung und Stoffstrominnovationen
Die Autoren
Prof. Dr. Frank Beckenbach
Frank Beckenbach

leitet das Fachgebiet Umwelt- und Verhaltensökonomik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel. Seine Forschungsinteressen gelten verhaltenswissenschaftliche Konzepten in der Ökonomik und ihrer Umsetzung in agentenbasierten Modellierung unter besonderer Berücksichtigung der darin eingeschlossenen Umweltwirkungen.

[weitere Titel]
Dr. Maria Daskalakis
Maria Daskalakis

Wirtschaftswissenschaftlerin, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Umwelt- und Verhaltensökonomik an der Universität Kassel. Forschungsinteressen: verhaltenswissenschaftliche Fundierung der Ökonomik in den Anwendungsgebieten Innovations- Regional- und Umweltökonomik.

[weitere Titel]
Norman Voß
Norman Voß

studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel und war von 2007 bis 2013 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Umwelt- und Verhaltensökonomik der Universität Kassel tätig.

[weitere Titel]