sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Sonntag, 23. September 2018
 Startseite
Innovationspotenziale für die Ernährungswirtschaft - das Resilience- Konzept als Perspektivwechsel
Downloadgröße:
ca. 959 kb

Innovationspotenziale für die Ernährungswirtschaft - das Resilience- Konzept als Perspektivwechsel

23 Seiten · 3,64 EUR
(April 2009)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Ziel dieses Beitrages ist es, vor dem benannten Hintergrund bestehende Defizite und Schwachstellen für die Fleischwirtschaft zu identifizieren und in das auf der Allgemeinen Systemtheorie basierende Resilience-Konzept einzubetten, um Entwicklungsmöglichkeiten für die Branche aufzuzeigen. Gleichzeitig soll erarbeitet werden, welche Potenziale dieses Konzept für die zukünftige strategische Ausrichtung der Ernährungswirtschaft bieten kann.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Neue Konzepte der Ökonomik – Unternehmen zwischen Nachhaltigkeit, Kultur und Ethik
Irene Antoni-Komar, Marina Beermann, Christian Lautermann, Joachim Müller, Niko Paech, Hedda Schattke, Uwe Schneidewind, Reinhard Schulz (Hg.):
Neue Konzepte der Ökonomik – Unternehmen zwischen Nachhaltigkeit, Kultur und Ethik
Die Autorinnen
Dr. Marina Beermann
Marina Beermann

war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und arbeitet heute als Beraterin für Systain in den Bereichen Klimafolgen, unternehmerische Resilienz und Ernährungswirtschaft.

[weitere Titel]
Dipl. oec. Hedda Schattke
Hedda Schattke

1982, Dipl. Oec., seit April 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektbearbeiterin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im FAEN Verbundprojekt: Nachhaltige Produktion tierischer Nahrungsmittel in Hochverdichtungsräumen der Nutztierhaltung, finanziert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Doktorandin bei Prof. Dr. Reinhard Pfriem.

[weitere Titel]