sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Saturday, August 24, 2019
 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Energie 
Integration der erneuerbaren Energien in den Energiemarkt, Versorgungssicherheit, Wertschöpfung
Downloadgröße:
ca. 139 kb

Integration der erneuerbaren Energien in den Energiemarkt, Versorgungssicherheit, Wertschöpfung

19 Seiten · 3,99 EUR
(Mai 2014)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Dieser Aufsatz behandelt drei Fragestellungen zur Energiewende: Kann ein weitgehend auf erneuerbaren Energien basierendes Energiesystem die Versorgungssicherheit gewährleisten? Wie können die erneuerbaren Energien in den Markt und das Energiesystem integriert werden, und welche Ansätze hierzu gibt es aktuell? Führt die Energiewende zu gesamtgesellschaftlichem Gewinn? Im Rahmen des vorliegenden Beitrages werden diese drei Fragestellungen beleuchtet, indem Möglichkeiten zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit erörtert werden, die bisherigen gesetzlichen Regelungen in Bezug auf ihre Relevanz für die Marktund Systemintegration der erneuerbaren Energien betrachtet werden und die bisherige gesamtgesellschaftliche Bilanz der erneuerbaren Energien dargestellt wird.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Erneuerbare Energien
Felix Ekardt, Bettina Hennig, Herwig Unnerstall (Hg.):
Erneuerbare Energien
the authors
Dr. Klaus Müschen

seit 2006 Abteilungsleiter "Klimaschutz und Energie" am Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau.

Christian Herforth

seit 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Umweltbundesamtes in den Fachgebieten "Erneuerbare Energien" und "Energiestrategien und -szenarien".Studium der Geschichtswissenschaft, Politischen Wissenschaft und Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum.