sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie 
Integrativer Gestaltungsansatz eines nachhaltigen und zukunftsfähigen Personalmanagements
Downloadgröße:
ca. 891 kb

Integrativer Gestaltungsansatz eines nachhaltigen und zukunftsfähigen Personalmanagements

16 Seiten · 3,59 EUR
(08. August 2016)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Der Begriff „Nachhaltigkeit“ hat mittlerweile auch das Personalmanagement erreicht. Zwar ist die Auseinandersetzung bislang noch sehr überschaubar, aber in den letzten Jahren sind einige Beiträge und Konzepte erschienen, die den Begriff „Nachhaltigkeit“ mit dem Personalmanagement verknüpfen und teils eigene Konzepte eines „nachhaltigen Personalmanagements“ entwickeln (vgl. insb. Ehnert 2008; Kirschten 2008; Müller-Christ/Ehnert 2006; Weißenrieder/ Kosel 2005,2010; Zaugg 2009). Interessant ist hierbei, dass die entwickelten Konzepte zwar überwiegend auf das Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung im Sinne der Brundtland-Kommission (WCED 1987, S. 46) Bezug nehmen, jedoch ganz unterschiedliche Zugänge, Interpretationen und Konzepte eines „nachhaltigen Personalmanagements“ entwickeln. Dies spiegelt die Vielfalt der noch sehr jungen Diskussion eines nachhaltigen Personalmanagements.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Umweltmanagement im Nachhaltigkeits- und Verhaltenskontext
Ralf Antes, Martin Müller, Bernd Siebenhüner (Hg.):
Umweltmanagement im Nachhaltigkeits- und Verhaltenskontext
the author
Prof. Dr. Uta Kirschten

Jahrgang 1965, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin, 1997 Promotion an der Freien Universität Berlin, 1997 bis 2000 Postdoctorandin am Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle in Leipzig, 2000 bis 2006 freiberufliche Tätigkeit in Forschung, Lehre und Unternehmensberatung, 2002-2004 Forschungsstipendium des Landes Sachsen-Anhalt,2006 Gründung eines Instituts zur angewandten Forschung und Beratung, 2007-2013 Professorin für Human Resource Management an der privaten AKAD Hochschule Leipzig, seit 4/2013 Professorin für ABWL, insb. Personalmanagement an der Westsächsischen Hochschule Zwickau.