sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Montag, 15. Oktober 2018
 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Geld & Finanzmärkte 
Internationale Verflechtung und internationale Finanzkrisen
Downloadgröße:
ca. 68 kb

Internationale Verflechtung und internationale Finanzkrisen

Eine methodische Herausforderung für die Wirtschaftsprognose?

9 Seiten · 2,48 EUR
(Oktober 2010)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Die folgenden Ausführungen untersuchen, welche Folgerungen für die Wirtschaftsprognose aus der Finanzkrise gezogen werden können. Im folgenden zweiten Abschnitt setzen wir uns mit Gemeinsamkeiten und Besonderheiten vergangener Wirtschaftskrisen auseinander. Darauf aufbauend zeigen wir im dritten Abschnitt, welchen Beitrag internationale Erfahrungen während der aktuellen Finanzkrise für die Prognose leisten konnten. Daraus versuchen wir in einem vierten Abschnitt, Folgerungen für die Prognosearbeit zu ziehen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Die Autoren
Dr. Roland Döhrn
Roland Döhrn

Leiter des Kompetenzbereichs "Wachstum und Konjunktur" des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung, Essen.

[weitere Titel]
Prof. Dr. Wim Kösters
Wim Kösters

Wim Kösters, Lehrstuhl für Theoretische Volkswirtschaftslehre I und geschäftsführender Direktor des Instituts für Europäische Wirtschaft, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum und Mitglied des Vorstandes des RWI.