sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Klima 
Klimawandel und Treibhauseffekt: „Business as Usual“ oder Übergang zu einer Energiewirtschaft mit erneuerbaren Energieträgern?
Downloadgröße:
ca. 366 kb

Klimawandel und Treibhauseffekt: „Business as Usual“ oder Übergang zu einer Energiewirtschaft mit erneuerbaren Energieträgern?

22 Seiten · 3,24 EUR
(Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Auf den zu erwartenden Klimawandel aufgrund des menschlich verursachten Treibhauseffektes geht Gundholf Hans Kohlmaier ein. Er befasst er sich vor diesem Hintergrund mit dem Potenzial an nachwachsenden Roh- und Brennstoffen aus der Forst- und Holzwirtschaft, der Klimawirkung auf die Natur- und Wirtschaftswälder sowie dem Zusammenhang zwischen Forstmanagement und Kohlenstoffspeicherung und -freisetzung von Wäldern. Eine Schwierigkeit für die monetäre Bewertung der verschiedenen Funktionen des Waldes sieht er darin, dass es jenseits der Holzproduktion keine gesicherte Einschätzung des Waldnutzens gebe.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Prof. Dr. Gundolf Hans Kohlmaier

Johann Wolfgang Goethe-Universität, Zentrum für Umweltforschung