sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Geld & Finanzmärkte 
Konditionierte Information und Renditequerschnitt am Aktienmarkt
Downloadgröße:
ca. 200 kb

Konditionierte Information und Renditequerschnitt am Aktienmarkt

Ein Überblick

21 Seiten · 3,40 EUR
(19. Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Burkhard Erke analysiert, ob sich die Aussagekraft des Standard-CAP-Modells und des Standard-CCAP-Modells durch die Erweiterung um zusätzliche Faktoren erhöhen lässt. Als Alternative zu einem Drei-Faktoren-Betamodell von Fama und French präsentiert er einen theoretisch fundierten Ansatz zur Erklärung des Querschnitts der Aktienrenditen, bei dem zeitvariable Momente der Renditeverteilung dazu führen, dass Betas und erwartete Renditen auf die Informationsmenge im Zeitpunkt t konditioniert sind.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Private Versicherung und Soziale Sicherung
Hans-Christian Mager, Henry Schäfer, Klaus Schrüfer (Hg.):
Private Versicherung und Soziale Sicherung
the author
Prof. Dr. Burkhard Erke

Fachbereich Wirtschaft, FH-Gelsenkirchen/Abteilung Bocholt, Bocholt