sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite
Makroökonomie: Blind Spot Gender
Downloadgröße:
ca. 209 kb

Makroökonomie: Blind Spot Gender

Erweiterung makroökonomischer Indikatoren durch eine Gender-Komponente am Beispiel der Phillips-Kurve

11 Seiten · 2,97 EUR
(08. Januar 2020)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Hrsg.:

Elke Holst und Denise Barth plädieren für eine stärkere Berücksichtigung von Gender-Aspekten in der Makroökonomie.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Makroökonomie im Dienste der Menschen
Sebastian Dullien, Harald Hagemann, Heike Joebges, Camille Logeay, Katja Rietzler (Hg.):
Makroökonomie im Dienste der Menschen
the authors
PD Dr. Elke Holst
Elke Holst

ist Research Director of Gender and Diversity Studies der DIW Econ und war bis Ende Mai 2019 Forschungsdirektorin für den Bereich Gender Studies am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Denise Barth

studiert im Master Public Economics an der Freien Universität Berlin und ist studentische Mitarbeiterin am DIW Berlin im Bereich Gender Economics.