sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Einkommensverteilung & Gerechtigkeit 
Makroökonomik der Seele?
Downloadgröße:
ca. 209 kb

Makroökonomik der Seele?

Über den Zusammenhang von Ungleichheit, Sozialkapital und Gesundheit

35 Seiten · 5,29 EUR
(November 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Mit den von der neuen Wirtschaftssoziologie ausgehenden Impulsen setzen sich Grözinger und Panther auseinander. Gerd Grözinger fasst das reichhaltige Material zusammen, das Gesundheitswissenschaftler in den vergangenen Jahren über den Zusammenhang zwischen ökonomischer Ungleichheit, Sozialkapital und Gesundheit gesammelt haben. Hier zeigt sich besonders eindrucksvoll, wie fruchtbar der Blick über den Tellerrand der eigenen Disziplin sein kann. Einerseits berücksichtigt Grözinger die zahlreichen physiologischen Erkenntnisse des von ihm verarbeiteten Materials, andererseits ordnet er sie mit Hilfe ökonomischer Konzepte zu einem kohärenten – und provokanten – Ganzen: Ökonomische Ungleichheit produziert negative Externalitäten auf Wohlbefinden und Lebenserwartung, verringert aber gleichzeitig auch unsere Bereitschaft zur Umverteilung.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Ökonomik und Sozialwissenschaft
Walter Ötsch, Stephan Panther (Hg.):
Ökonomik und Sozialwissenschaft
the author
Prof. Dr. Gerd Grözinger
Gerd Grözinger

Professor für Sozial- und Bildungsökonomie an der Universität Flensburg.

[weitere Titel]