sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Wednesday, September 18, 2019
 Startseite » Umwelt  » Nachhaltigkeit & Generationengerechtigkeit 
Nachhaltige Landnutzung im Konsens
Downloadgröße:
ca. 1,006 kb

Nachhaltige Landnutzung im Konsens

Möglichkeiten und Grenzen einer interdisziplinären und umsetzungsorientierten Aktionsforschung

28 Seiten · 5,52 EUR
(November 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Wenn wir die traditionsgemäß ökonomische Ausrichtung unserer Be¬richts¬systeme um die soziale bzw. ökologische Dimension ergänzen wol¬len, müssen wir auch unseren Wohlstandsbegriff entsprechend überden¬ken. Gerhard Scherhorn stellt die Konzepte für ein „magisches Dreieck“ von Güter-, Zeit- und Raumwohlstand vor. Ein spezieller Aspekt des Raumbe¬zu¬ges, nämlich die Landnutzung, wird von Klaus Müller, Axel Dosch und Verena Toussaint in Beziehung zur Nachhaltigkeitsdiskussion gesetzt. Die Autoren erläutern vor allem Chancen und Hindernisse bei der praktischen Umsetzung der Nachhaltigkeitskonzepte.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Magische Dreiecke. Berichte für eine nachhaltige Gesellschaft
Susanne Hartard, Carsten Stahmer (Hg.):
Magische Dreiecke. Berichte für eine nachhaltige Gesellschaft
the authors
Axel Dosch
Axel Dosch

Dipl. Ing. agr., Doktorand am Institut für Soziökonomie, Leibniz Zentrum für Agrarlandschafts- und Landnutzung (ZALF) e.V., Müncheberg. Koordinator im GRANO-Projekt.

Verena Toussaint
Verena Toussaint

Koordinatorin und stellvertretende Projektleiterin im GRANO-Projekt am Institut für Soziökonomie, Leibniz Zentrum für Agrarlandschafts- und Landnutzung (ZALF) e.V., Müncheberg.

Prof. Dr. Klaus Müller

Leiter des Instituts für Sozioökonomie am Zentrum für Agrarlandschafts- und Landnutzungsforschung (ZALF) e.V., Müncheberg und Inhaber der Professur für Ökonomie und Politik ländlicher Räume an der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.

[weitere Titel]