sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Monday, June 17, 2019
 Startseite » Unternehmung  » Betriebswirtschaft 
Normalfall Wachstum ?
Downloadgröße:
ca. 141 kb

Normalfall Wachstum ?

8 Seiten · 2,37 EUR
(Mai 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung von Thomas Göllinger:

Das auch für die Nachhaltigkeitsdiskussion zentrale Wachstumsparadigma unterzieht Winfried Seidel einem kritischen Blick. Zunächst analysiert er das allgemein verbreitete Verständnis von ökonomischem Wachstum und zeigt auf, dass häufig eine Fehlinterpretation der Wachstumsgrößen vorliegt. Es erfolgt eine Darlegung des Unterschiedes zwischen linearem und exponentiellem Wirtschaftswachstum, verbunden mit der These, dass exponentielles Wachstum in der Wirtschaftsgeschichte, auch der deutschen, allenfalls temporär auftritt. In der Regel liegt nur lineares Wachstum vor. Daraus wird zum einen die Forderung abgeleitet, sich auf einen langfristigen niedrigen Wachstumsgrundwert einzustellen, und zum anderen, sich verstärkt mit den Konsequenzen dieser Einsicht auseinander zu setzen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Studienreferendar Winfried Seidel

Im Vorbereitungsdienst an der Ricarda-Huch-Schule Gießen.