sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Umweltpolitik  » Ökologische Produktpolitik 
Ökologische Bewertung im Textilbereich: Warnsignale und Wegweiser auf dem Weg in eine ökologische Produktion
Downloadgröße:
ca. 328 kb

Ökologische Bewertung im Textilbereich: Warnsignale und Wegweiser auf dem Weg in eine ökologische Produktion

33 Seiten · 6,26 EUR
(November 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Dirk Bunke, Ismene Jäger und Mechthild Naschke schließen den Kreis und illustrieren, wie symbolträchtig es in der vermeintlich so objektiven Welt ökologischer Wirkungen zugeht. Sie entmythologisieren die Welt der ökologischen Klassifikations- und Bewertungsraster und zeigen auf, wie diese massenmarktfähig weiterzuentwickeln sind.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Symbole und Substanzen
Uwe Schneidewind, Maria Goldbach, Dirk Fischer, Stefan Seuring (Hg.):
Symbole und Substanzen
the authors
Dr. Dirk Bunke
Dirk Bunke

2003 Habilitation an der Justus-Liebig-Universität in Giessen. Seit 1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Öko-Institut e.V., Geschäftstelle Freiburg, Bereich Produkte und Stoffströme.

Ismene Jäger

Gründerin und langjährige Geschäftsführerin der Firma Hydrotox. Arbeiten im Bereich Ökotoxikologie, Mutagenität, biologischer Abbau, Umwelt(kosten)management und Projektmanagement. Seit 1999 Geschäftsführerin der Firma Ökologische Netze.

Mechthild Naschke

Vielfältige praktische Erfahrungen in der Textil- und Bekleidungs-Industrie. Mitarbeit bei der Hydrotox GmbH in Freiburg am EU-Projekt zur Mutagenität von Textilfarbstoffen. 2000 u. 2001 Öko-Institut e.V. im ökologischen Modul des EcoMTex-Projektes. Ab 02/2003 bei der eco-tex GmbH in Köln beschäftigt.