sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Wednesday, July 17, 2019
 Startseite » Ethik  » Wirtschafts- & Governanceethik 
Organisation und Sprache
Downloadgröße:
ca. 174 kb

Organisation und Sprache

34 Seiten · 4,94 EUR
(Mai 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Herausgebers:

Birger Priddat greift in „Organisation und Sprache“ die auch später in Reinhard Pfriems Beitrag geforderte Steigerung der Kontingenzverarbeitung in modernen Organisationen auf sowie die governanceethische Erweiterung der ‚Theory of the firm‘ um zusätzliche atmosphärische Parameter wirtschaftlicher Transaktionen wie Kultur, Moral und Normen, wie sie von Markus Becker in seinem Text vorgeschlagen werden. In der Folge fokussiert Priddat vor allen Dingen das Argument der Polylingualität, wobei es ihm darum geht zu zeigen, dass Organisationen immer mehrere facettenreiche Sprachspiele – oder belief systems – in sich tragen. Er zeigt sehr eindrücklich, dass die Polylingualität zu einer erheblichen Zunahme von Komplexität in Unternehmensorganisationen führt, die durch ein Diversity Management abgearbeitet werden muss. Die moralische Dimension dieser Polylingualität wird zutreffend als „kommunikationsanfällig“ beschrieben. Das was Werte, Moral und Ethik in Organisationen wirklich meinen, lässt sich nicht durch Regelsetzung und Regelgeltung erklären, sondern unterliegt einem permanenten kommunikativen Deutungsprozess, der zu Commitment in Organisationen führt. Produktive Polylingualität, die von der Governanceethik unterstellt wird, ist – so Priddat – ohne gelingende Kommunikationsprozesse nicht zu haben. Genau dies macht Organisationen sowohl wahrnehmungs- als auch veränderungsoffen und zu Kooperation fähig.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Governanceethik im Diskurs
Josef Wieland (Hg.):
Governanceethik im Diskurs
the author
Prof. Dr. Birger P. Priddat
Birger P. Priddat

geb. 1950, Seniorprofessur für Wirtschaft und Philosophie, Wirtschaftsfakultät, Universität Witten/Herdecke; arbeitet an Themen zwischen Philosophie und Wirtschaft, vor allem auch an der Theoriegeschichte der Ökonomie.

[weitere Titel]