sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Tuesday, July 23, 2019
 Startseite » Umwelt  » Umweltpolitik  » Naturbewertung 
Partielle Ordnungen: Möglichkeiten und Grenzen am Beispiel der Biodiversität
Downloadgröße:
ca. 299 kb

Partielle Ordnungen: Möglichkeiten und Grenzen am Beispiel der Biodiversität

20 Seiten · 3,08 EUR
(Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Die „Beiträge aus nichtökonomischer Sicht“ werden eingeleitet mit einer Diskussion verschiedener Maßzahlen für die Biodiversität durch Rainer Brüggemann und Oliver Fromm. Die Autoren stellen zunächst bekannte Maße wie das von Shannon und Simpson vor und zeigen typische Kritikpunkte auf. Nach Ansicht von Brüggemann und Fromm ist die Verwendung verallgemeinerter Oberbegriffe von Vorteil, da mit ihrer Hilfe entschieden werden kann, wann operational definierte Maße zu widersprüchlichen Ergebnissen führen können.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the authors
Dr. Oliver Fromm
Oliver Fromm

bis 2002 Referent für strategische Entwicklungsplanung beim Präsidium der Universität Kassel, seit 2003 Leiter von UniKasselTransfer und Geschäftsführer der Uni Kassel International Management School.

[weitere Titel]
Dr. Rainer Brüggemann

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei, Berlin

[weitere Titel]