sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Monday, April 22, 2019
 Startseite » Politik  » Organisierte Interessen 
Personalabbau in Ostdeutschland - (k)ein Problem für die Führungskräfte?
Downloadgröße:
ca. 234 kb

Personalabbau in Ostdeutschland - (k)ein Problem für die Führungskräfte?

25 Seiten · 3,83 EUR
(August 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Dem Management von Personalabbauprozessen widmet sich Thomas Steger. Personalabbauprozesse stellen eine Herausforderung für Führungskräfte dar, die häufig von derartigen Prozessen überfordert sind. Es kommt zu Überlastungssymptomen, gesundheitlichen und familiären Problemen. Steger untersucht in seinem Beitrag empirisch Personalabbauprozesse bei ostdeutschen Unternehmen und arbeitet die Bewältigungsmuster der entlassenden Führungskräfte heraus, die anschließend bewertet werden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Neue Ökonomie der Arbeit
Manfred Moldaschl, Friedrich Thießen (Hg.):
Neue Ökonomie der Arbeit
the author
Prof. Dr. Thomas Steger
Thomas Steger

seit 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Chemnitz; seit 2002 Inhaber der Juniorprofessur für Europäisches Management. Forschungs- und Publikationsschwerpunkte: Corporate Governance und industrielle Beziehungen mit speziellem Fokus auf Mittel- und Osteuropa, kognitive Phänomene des Managements.