sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Entwicklung, Wachstum & Wissen  » Wachstum, Entwicklung & Strukturwandel 
Probleme der staatlichen Finanzwirtschaft in Entwicklungsländern
Downloadgröße:
ca. 124 kb

Probleme der staatlichen Finanzwirtschaft in Entwicklungsländern

12 Seiten · 2,94 EUR
(November 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Heiko Körner behandelt im nächsten Beitrag den Zusammenhang zwischen den Schwierigkeiten einer nachholenden Entwicklung in der 'Dritten Welt' und den Problemen bzw. Schwächen der staatlichen Finanzwirtschaft in Entwicklungsländern. Vor dem Hintergrund des Umstandes, dass staatliche Institutionen im Europa des 18. und 19. Jahrhunderts die Entwicklung privater Wirtschaftsaktivität durch Infrastrukturinvestitionen erheblich gefördert und unterstützt haben, diskutiert Körner die Ursachen für das Fehlen einer solchen staatlichen Politik in den Entwicklungsländern ebenso wie die Erfolgsbedingungen für erforderliche finanzwirtschaftliche Reformen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Prof. Dr. Heiko Körner

emeritierter Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Allgemeine Wirtschaftspolitik, Entwicklungsökonomie und Außenwirtschaft, Institut für Volkswirtschaftslehre, Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Technische Universität Darmstadt.

[weitere Titel]