sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Thursday, May 23, 2019
 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Energie 
Probleme des Erneuerbare-Energien- Wärmegesetzes
Downloadgröße:
ca. 154 kb

Probleme des Erneuerbare-Energien- Wärmegesetzes

22 Seiten · 4,38 EUR
(Mai 2014)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Der Beitrag von Felix Ekardt und Christian Heitmann setzt sich mit grundlegenden Fragen zum EEWärmeG auseinander. Im Fokus dieses Beitrags stehen die Regelungen zum Neubaubereich und deren Vollzugsdefizite. Auch die EEWärmeGNovelle mit der Einführung der Vorbildfunktion für öffentliche Gebäude wird behandelt. Im Kern der Auseinandersetzung wird die ordnungsrechtliche Systematik des EEWärmeG skizziert, welche sich zum Teil mit den Regelungen zu KWK und Energieeinsparung überschneidet. Dabei verfolgt der Beitrag eher den Anspruch einer rechtspolitischen Auseinandersetzung mit dem EEWärmeG als eine kommentarartige Darstellung des Gesetzesinhalts. Im letzten Teil des Beitrags sollen deshalb auch Handlungsalternativen zum EEWärmeG dargelegt werden, wie z.B. Konzepte von Mengensteuerung.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Erneuerbare Energien
Felix Ekardt, Bettina Hennig, Herwig Unnerstall (Hg.):
Erneuerbare Energien
the authors
Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt
Felix Ekardt

LL.M., M.A., ist Jurist, Philosoph und Soziologe, Gründer und Leiter der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik (www.nachhaltigkeit-gerechtigkeit-klima.de); ferner Professor für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie, Juristische Fakultät/Universität Rostock und Leibniz-Wissenschaftscampus Phosphorforschung Rostock.

[weitere Titel]
Kerstin Heitmann

Ökopol – Institut für Ökologie und Politik

[weitere Titel]