sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Politik  » Staatsausgaben, Steuerpolitik & Staatsverschuldung 
Public Inputs - Some Clarifications And A Taxonomy
Downloadgröße:
ca. 227 kb

Public Inputs - Some Clarifications And A Taxonomy

34 Seiten · 5,59 EUR
(November 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Carsten Colombier und Michael Pickhardt widmen sich in ihrem Beitrag der Spezifikation öffentlicher Zwischenprodukte (public inputs), wie sie beispielsweise in Modellen des fiskalischen Wettbewerbs verwendet werden. Die Autoren kommen zu dem Ergebnis, dass einige in der Literatur verwendete Spezifikationen theoretisch unhaltbar sind und plädieren deshalb dafür, öffentliche Zwischenprodukte ausschließlich als 'faktorvermehrend' (factor-augmenting public input) oder als 'kostenlos zur Verfügung stehend' (unpaid factor) zu spezifizieren.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the authors
Dr. Carsten Colombier

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Ökonomenteam der Eidgenössischen Finanzverwaltung, Bern

Dr. Michael Pickhardt
Michael Pickhardt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft,TU Chemnitz. Zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwisssenschaft (Prof. Dr. Otto Roloff), Gesamthochschule Wuppertal

[weitere Titel]