sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Montag, 10. Dezember 2018
 Startseite » Ökonomie  » Entwicklung, Wachstum & Wissen  » Systemwandel 
Reflexionsdefizite in der Diskussion zur Transformationsforschung
Downloadgröße:
ca. 263 kb

Reflexionsdefizite in der Diskussion zur Transformationsforschung

Kommentar zu den Beiträgen von Anna Schwarz und Detlef Pollack

15 Seiten · 3,60 EUR
(August 2008)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Der Kommentar von Thomas Hanf beleuchtet die (implizite) Kontroverse zwischen Schwarz und Pollack aus einer methodologischen Perspektive und argumentiert, dass eine produktive Debatte über die Bewertung der Resultate der Transformationsprozesse selbst wie auch der Transformationsforschung nur denkbar ist, wenn es den Vertretern der unterschiedlichen Forschungsansätze gelingt, sich auf gemeinsame Definitionen des Gegenstands der Transformationsforschung sowie der diversen Erfolgskriterien zu verständigen. Er vermutet, dass sich unter dieser Voraussetzung und bei reflexivem Bezug der Diskussionsteilnehmer aufeinander die scheinbare Inkompatibilität zwischen modernisierungstheoretischen und kulturalistischen Ansätzen relativieren würde.


zitierfähiger Aufsatz aus ...