sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Samstag, 21. Juli 2018
 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Klima 
Regionale Governance zur Anpassung an den Klimawandel
Downloadgröße:
ca. 1,672 kb

Regionale Governance zur Anpassung an den Klimawandel

27 Seiten · 4,93 EUR
(Mai 2015)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Klimaanpassung ist eine komplexe Querschnittsaufgabe, die einzelne Politikfelder und Sektoren ebenso überschreiten kann, wie die Grenzen von Bundesländern und Gemeinden. Im Umgang mit Herausforderungen dieser Art werden heute flexible und prozessual angelegte Governance- Strategien diskutiert. Der Begriff Governance verweist dabei in Abgrenzung zu traditionellen Vorstellungen politischer Steuerung ('Government') auf die explizite Einbindung relevanter Interessengruppen, d.h. auch nichtstaatlicher Akteurinnen und Akteure1. Governance der Klimaanpassung in diesem Sinne soll helfen, Konflikte zu vermeiden, Synergien zwischen verschiedenen Politikfeldern und Sektoren zu nutzen. Sie soll zudem in andere Politikbereiche im Sinne eines Mainstreamings hineinreichen. Ein enger Bezug zum Klimaschutz ist dabei nötig, damit die Klimaanpassung – die letztlich ein Umgehen mit den Symptomen des Klimawandels darstellt – der Verringerung der Ursachen des Klimawandels nicht im Wege steht.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Regionale Klimaanpassung im Küstenraum
Arnim von Gleich, Bernd Siebenhüner (Hg.):
Regionale Klimaanpassung im Küstenraum
Die Autoren
Prof. Dr. Bernd Siebenhüner
Bernd Siebenhüner

Professor für Ökologische Ökonomie an der Universität Oldenburg und stellvertretender Leiter des internationalen Global Governance Projekts, Gastwissenschaftler am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung und Mitglied des Kuratoriums der Deutschen Umweltstiftung.

[weitere Titel]
Dr.  Maik Winges
Maik Winges

Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg, Department für BWL und Wirtschaftspädagogik

[weitere Titel]
Prof. Dr. Michael Flitner
Michael Flitner

Professur „Nachhaltige Regionalentwicklung in der Globalisierung“ im Fachbereich Sozialwissenschaften an der Universität Bremen

Dr. Heiko Garrelts

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsfeld Globaler Wandel und Governance am artec Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen

Dr. Kevin Greksch

wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektkoordinator am Zentrum für Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung (COAST) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

[weitere Titel]
Dr. Torsten Grothmann

Senior Scientist an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg