sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Wednesday, June 26, 2019
 Startseite » Ökonomie 
Ressourcenschutz und Welthandelsrecht
Downloadgröße:
ca. 168 kb

Ressourcenschutz und Welthandelsrecht

Einschließlich möglicher Auswirkungen von TTIP und CETA auf das europäische und deutsche Ressourcenschutzrecht

27 Seiten · 4,19 EUR
(August 2016)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Der vorliegende Beitrag bezieht, aufbauend auf den vorangegangenen Beitrag, mit dem Ressourcenschutz ein weiteres Umweltthema in die Betrachtungen darüber ein, inwieweit das Welthandelsrecht nationale oder europäische Politikansätze behindert. Dabei werden zunächst einige Ansätze des Ressourcenschutzrechts vorgestellt. Das teilweise hohe Schutzniveau, das im europäischen und nationalen Ressourcenschutzrecht insbesondere durch Strategien und Regelungen im Kreislaufwirtschaftsund Produktrecht erreicht wurde, steht auch angesichts neuer welthandelsrechtlicher Investitionsschutzabkommen wie CETA und TTIP vor neuen Herausforderungen. Zwar lassen diese Verträge die im Umweltschutz erreichten Standards grundsätzlich unberührt. Es besteht aber die Gefahr, dass vor allem das Instrument der regulatorischen Kooperation zu einer „Schere im Kopf“ verantwortlicher Akteure führt und so mögliche Weiterentwicklungen des Ressourcenschutzrechts bereits im Keim erstickt werden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Globalisierung, Freihandel und Umweltschutz in Zeiten von TTIP
Felix Ekardt, Herwig Unnerstall, Beatrice Garske (Hg.):
Globalisierung, Freihandel und Umweltschutz in Zeiten von TTIP
the author
Prof. Dr. Thomas Schomerus
Thomas Schomerus

Professor für Öffentliches Recht (Schwerpunkt Umwelt- und Energierecht) an der Leuphana Universität Lüneburg. Mitglied im Institut für Wirtschaftsrecht sowie im Institut für Nachhaltigkeitssteuerung. Leitung zahlreicher Forschungsprojekte und Tätigkeit als Gutachter und Autor. Ehrendoktorwürde der Georgischen Technischen Universität Tiflis.

[weitere Titel]