sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Klima 
Roadmapping für eine klimafokussierte Wirtschaftsentwicklung in der Region
Downloadgröße:
ca. 219 kb

Roadmapping für eine klimafokussierte Wirtschaftsentwicklung in der Region

25 Seiten · 3,81 EUR
(25. April 2013)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Zur Verbesserung zukunftsbezogener Planungs- und Politikentwicklung hat die anwendungsorientierte Zukunfts- und Technologieforschung seit den 1980er Jahren das Roadmap-Verfahren entwickelt und verfeinert. Wie die namensgebende Straßenkarten-Metapher illustriert, handelt es sich dabei um die "Darstellung eines Entwicklungspfades entlang einer Zeitachse", dessen systematische Erarbeitung sich allerdings in Anlage, Methodik und Prozess von traditionellen Planungsverfahren unterscheidet: Wahrscheinliche Entwicklungstrends werden nicht nur prognostiziert, sondern auch mit möglichen und gewünschten Zukunftsszenarien abgeglichen. Daraus werden Entwicklungs- und Innovationspfade generiert, konkrete Handlungsprogramme, Maßnahmenpläne, Ziel- und Zeitvorgaben konzipiert und festgelegt. Zudem werden die für die Umsetzung nötigen Ressourcen, Kompetenzen und Zuständigkeiten ebenso wie dabei zu berücksichtigende Ungewissheiten, Störungen und Risiken analysiert und ermittelt. Diese Kombination von praktikabler und reflexiver Zukunftsprognose, Strategieentwicklung, Ressourcenermittlung und Maßnahmenplanung macht die Attraktivität des Roadmap-Verfahrens aus – insbesondere dann, wenn es um die strategisch-planerische Bewältigung komplexer Probleme mit multiplen Akteurskonstellationen und langen Zeithorizonten geht.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Klimaanpassungsstrategien von Unternehmen
André Karczmarzyk, Reinhard Pfriem (Hg.):
Klimaanpassungsstrategien von Unternehmen
the authors
Dr. Martin Birke

Dipl.-Volkswirt, Sozialforschungsstelle Dortmund, Zentrale wissenschaftliche Einheit der TU Dortmund, Forschungsbereich "Lernende Organisation und Netzwerk"; im regionalen BMBF-Verbundprojekt "Dynamische Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels (dynaklim)" zuständig für die Arbeitsbereiche "Netzwerkarbeit und Netzwerkkonzept" und "Roadmap 2020".

Dr. Michael Schwarz

Sozialforschungsstelle Dortmund, Zentrale wissenschaftliche Einheit der TU Dortmund, Forschungsbereich "Lernende Organisation und Netzwerk"; im Rahmen von dynaklim zuständig für die Arbeitsbereiche "Netzwerkarbeit und Netzwerkkonzept" und "Roadmap 2020".

Oliver Lühr
Oliver Lühr

Dipl.-Ing., ist am Düsseldorfer Standort der Prognos AG Senior Projektleiter im Beratungsfeld Strukturpolitik & Regionalentwicklung. Im Rahmen von dynaklim verantwortlich für den Ergebnisbereich "Klimafokussierte Wirtschaftsentwicklung".

[weitere Titel]
Jens U. Hasse
Jens U. Hasse

Dipl.-Ing. M.A., Forschungsinstitut für Wasser- und Abfallwirtschaft an der RWTH Aachen (FiW) e.V., zuständig für die Bereiche Zukunftsstrategien, Wandelprozess und Projektmanagement. Gesamtkoordinator im dynaklim-Verbundprojekt.