sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Thursday, August 22, 2019
 Startseite » Geschichte  » Wissenschaftsgeschichte  » Sekundärliteratur 
Russische Übersetzungen deutschsprachiger nationalökonomischer Werke zwischen 1770 und 1939
Downloadgröße:
ca. 229 kb

Russische Übersetzungen deutschsprachiger nationalökonomischer Werke zwischen 1770 und 1939

22 Seiten · 4,11 EUR
(Juni 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Im Mittelpunkt des vorliegenden Aufsatzes steht eine bibliographische Analyse der Verbreitung deutscher wirtschaftswissenschaftlicher Literatur in Rußland, genauer: derjenigen Schriften deutscher Ökonomen, die zwischen 1770 und 1939 in russischer Übersetzung erschienen sind. Wir stützen uns dabei auf die von Jurij Latov vorgelegte allgemeine Bibliographie russischer Übersetzungen ausländischer ökonomischer Werke, die auch der in diesem Band abgedruckten, gemeinsam von Jurij Latov und Daniel Riniker erarbeiteten Zusammenstellung der russischen Ausgaben deutscher ökonomischer Werke als Grundlage gedient hat. Alle unsere Zahlen beziehen sich auf die ursprüngliche Bibliographie von Latov. Da es uns hier lediglich darum geht, eine ungefähre Dimension zu vermitteln, fallen die Abweichungen zwischen Latov (1993 und 1994) und Latov/Riniker (2005) nicht wirklich ins Gewicht.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Deutsche und russische Ökonomen im Dialog
Heinz Rieter, Leonid D. Sirokorad, Joachim Zweynert (Hg.):
Deutsche und russische Ökonomen im Dialog
the author
Prof. Dr. Irina Gurova

Jg. 1959, Professorin an der Staatlichen Universität Ul´janovsk. Forschungsschwerpunkte: Geschichte des ökonomischen Denkens, ökonomische Methodenlehre, Weltwirtschaft, Wirtschaftsethik.