sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ethik  » Religion/Kirche 

Säkulare und religiöse Elemente einer ökologischen und nachhaltigen Gesellschaftsordnung

Eine Zusammenschau

"Ökologische Ordnungen (Bausteine)"  · Band 5

158 Seiten ·  19,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-7316-1345-9 (26. Februar 2021 )

 
lieferbar sofort lieferbar

 
 
Die großen Herausforderungen unserer Zeit sind ökologische Fragen oder Problemfelder mit einer ökologischen Dimension: Klimawandel, Migration, Armut, weltweite Gesundheit sowie Krieg und Terrorismus. Der Umbau unserer fossilen Energie- und Mobilitätsgesellschaft wird nur gelingen, wenn alle Länder, Gemeinschaften, Weltanschauungen und Religionen ihren Beitrag dazu leisten können und auch ernst genommen werden. Gestützt auf die vorab erfolgten Analysen säkularer, jüdischer, christlicher und islamischer Natur-, Umwelt- und Schöpfungsvorstellungen stellt der vorliegende Band gemeinsame und unterschiedliche Sichtweisen nebeneinander, diskutiert mögliche Gemeinsamkeiten und Differenzen aus transsäkularer und interreligiöser Perspektive und arbeitet Prinzipien für eine mögliche weltanschauungsübergreifende Umweltordnung und eine nachhaltige Weltgesellschaft heraus.

the author
Dr. Christian J. Jäggi
Christian J. Jäggi Dr. phil. Ethnologe und Dr. theol. Theologe, arbeitet zu ethischen, ökologischen und volkswirtschaftlichen Themen mit Schwerpunkt Judentum, Christentum und Islam sowie interreligiöser Dialog. Er ist Dozent und Geschäftsleiter des Vereins Inter-Active in Meggen/Schweiz. [weitere Titel]
das könnte Sie auch interessieren