sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Biodiversität 
Schutzgebiete als Modellregionen nachhaltiger Entwicklung in Europa?
Downloadgröße:
ca. 724 kb

Schutzgebiete als Modellregionen nachhaltiger Entwicklung in Europa?

Erfahrungen aus Biosphärenreservaten in Deutschland

33 Seiten · 4,41 EUR
(17. Juni 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgebenden:

In seinem Beitrag „Schutzgebiete als Modellregionen nachhaltiger Entwicklung in Europa?“ geht Ingo Mose der Frage nach anderen ökonomischen Naturverhältnisse nach. Entlang einer Typologisierung und näheren Untersuchung von zwei Biosphärenreservaten in Deutschland eröffnet er empirische Perspektiven eines Gebietsschutzes, der über passiven Schutz hinausweist und Räume für alternative Wirtschaftsformen eröffnet.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Möglichkeitswissenschaften
Lars Hochmann, Silja Graupe, Thomas Korbun, Stephan Panther und Uwe Schneidewind (Hg.):
Möglichkeitswissenschaften
the author
Prof. Dr. Ingo Mose
Ingo Mose

geb. 1957, ist Professor für Regionalwissenschaften und Leiter der Arbeitsgruppe ‚Angewandte Geographie und Umweltplanung‘ an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Schwerpunkte: Großschutzgebiete, ländliche Räume, Regional Governance, nachhaltige Raumentwicklung.

[weitere Titel]