sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Friday, September 20, 2019
 Startseite » Ethik  » Wirtschafts- & Governanceethik 
Social Accountability 8000: Der Weg zu einer menschengerechten Weltsozialordnung?
Downloadgröße:
ca. 206 kb

Social Accountability 8000: Der Weg zu einer menschengerechten Weltsozialordnung?

28 Seiten · 4,13 EUR
(Mai 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Helge Peukert stellt eine in Deutschland weniger bekannte unternehmensethische Initiative vor, die sich das Ziel gesetzt hat, supranationale Mindeststandards für Arbeitsbedingungen durchzusetzen. Dies geschieht auf dem Wege einer freiwilligen Zertifizierung durch externe Auditoren, wobei sich einzelne Produktionsstätten zur Einhaltung klar definierter Arbeitsstandards verpflichten. Bei aller Kritik im Detail sieht Peukert in dieser Initiative eine wichtige flankierende Maßnahme auf dem Weg zu einer gerechten Weltsozialordnung.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Das Ethische in der Ökonomie
Thomas Beschorner, Thomas Eger (Hg.):
Das Ethische in der Ökonomie
the author
Prof. Dr. Dr. Helge Peukert
Helge Peukert

Masterstudiengang Plurale Ökonomik,Universität Siegen. Forschungsschwerpunkte: Finanzwissenschaft, Geld- und Finanzmärkte, Plurale und heterodoxe ökonomische Theoriebildung.

[weitere Titel]