sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Freitag, 17. August 2018
 Startseite
Strategische CSR im Einzelhandel
Downloadgröße:
ca. 234 kb

Strategische CSR im Einzelhandel

22 Seiten · 4,29 EUR
(Dezember 2008)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Anke Steinbach stellt die Frage nach der ökonomischen Rationalität von CSR für den Einzelhandel: Warum sollten sich Händler mit CSR beschäftigen? Welchen Nutzen hat CSR für einen Händler? Und welche Wege der Umsetzung gibt es für den Handel? Ein zentrales Ergebnis ihrer Argumentation ist zunächst eine Differenzierung der CSR-Erfordernisse nach Basis- und Wettbewerbsstrategien, die von Unternehmen zu Unternehmen variieren können. Sie appelliert an die Händler, die für sie relevanten Themen zu priorisieren und Maßnahmen zur Umsetzung zu ergreifen. Dies erfordert eine genaue Analyse der Warensortimente, der Wertschöpfungsketten sowie der Geschäftsfelder und Segmente.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Corporate Social Responsibility im Einzelhandel
Michael S. Aßländer, Konstanze Senge (Hg.):
Corporate Social Responsibility im Einzelhandel
Die Autorin
Anke Steinbach
Anke Steinbach

Internationale Arbeit unter anderem für die UNO und die Deutsche Bundesbank. 1999-2003 Senior Research Analyst bei McKinsey in Düsseldorf und Buenos Aires, Referentin für den Europachef sowie Research- und Beratungstätigkeit in unterschiedlichen Branchen. Seit 2004 Unternehmerin und Geschäftsführerin von STEINBACH STRATEGIEN, spezialisiert auf die Beratung zu unternehmerischer Nachhaltigkeit und strategischer Corporate Social Responsibility (CSR) sowie auf strategisches Management von Nonprofit-Organisationen. Als freie Beraterin unter anderem für die Kommunikationsagentur Scholz & Friends Reputation tätig.