sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Einkommensverteilung & Gerechtigkeit 
Tarifverträge – Schlüssel zur Verringerung der Lohnungleichheit
Downloadgröße:
ca. 687 kb

Tarifverträge – Schlüssel zur Verringerung der Lohnungleichheit

12 Seiten · 3,10 EUR
(08. Januar 2020)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Hrsg.:

Gerhard Bosch zeigt an einem Vergleich der Lohnstrukturen in Ost- und Westdeutschland mit jenen in Großbritannien, dass der Mindestlohn allein die zunehmende Lohnungleichheit durch Tariferosion nicht kurieren wird.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Makroökonomie im Dienste der Menschen
Sebastian Dullien, Harald Hagemann, Heike Joebges, Camille Logeay, Katja Rietzler (Hg.):
Makroökonomie im Dienste der Menschen
the author
Prof. Dr. Gerhard Bosch
Gerhard Bosch

ist seit 1993 Professor für Soziologie an der Universität Duisburg-Essen. Von 1993 bis 2006 war er Vize-Präsident des Instituts Arbeit und Technik in Gelsenkirchen. 2007 gründete er das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) an der Universität Duisburg-Essen und war von 2007 bis März 2016 dessen Geschäftsführender Direktor. Seit März 2016 arbeitet er am IAQ als Senior Professor.

[weitere Titel]