sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Wednesday, July 17, 2019
 Startseite » Gesellschaft  » Medien & öffentliche Kommunikation 
Thematisierung: Aspekte einer Theorie politischer Kommunikation
Downloadgröße:
ca. 235 kb

Thematisierung: Aspekte einer Theorie politischer Kommunikation

38 Seiten · 5,48 EUR
(Juni 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Beitrags:

Politik ist ein ständiger Prozess nicht nur der Produktion von politischen Ergebnissen, sondern auch der Reform des Politikprozesses. Welche governance structures setzen sich durch? Welche Prozesse steuern die Politikänderungsprozesse? Wer thematisiert was in Hinblick auf welche Erfolgschancen?

Ökonomie und Politik sind differente Systeme, mit unterschiedlichen Codes: Effizienz und Macht. Ökonomische oder Effizienzinterpretationen der Politik geben nur ausschnittsweise Einblicke in den Politikprozess; versuchen wir eine erweiterte ökonomische Interpretation.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Agendasetting und Reformpolitik
Dominik Haubner, Erika Mezger, Hermann Schwengel (Hg.):
Agendasetting und Reformpolitik
the author
Prof. Dr. Birger P. Priddat
Birger P. Priddat

geb. 1950, Seniorprofessur für Wirtschaft und Philosophie, Wirtschaftsfakultät, Universität Witten/Herdecke; arbeitet an Themen zwischen Philosophie und Wirtschaft, vor allem auch an der Theoriegeschichte der Ökonomie.

[weitere Titel]