sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Unternehmung  » Management & Theorie der Firma 
Transformatives Unternehmertum aus der Postwachstumsperspektive
Downloadgröße:
ca. 179 kb

Transformatives Unternehmertum aus der Postwachstumsperspektive

Die Rolle von KMU in einer Transformation hin zu postwachstumsfähigen Regionen

22 Seiten · 4,77 EUR
(03. Juli 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einführung der Herausgeber/innen

Jana Gebauer diskutiert speziell Unternehmen als transformative Akteure und versucht, das Verständnis transformativen Unternehmertums aus der Perspektive einer postwachstumsorientierten Transformation zu schärfen. Hierfür nimmt der Beitrag insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in den Blick und diskutiert deren (mögliche) proaktive Rolle in der Transformation hin zu postwachstumsfähigen Regionen sowohl konzeptionell als auch empirisch. Vor dem Hintergrund der Erwartungen an transformatives postwachstumsorientiertes Unternehmertum einerseits und der beschriebenen gestaltenden Rolle von KMU für postwachstumsfähige Regionen andererseits identifiziert der Beitrag Anforderungen und offene Fragen zur weiteren Diskussion von Unternehmertum als Teil der Akteursvielfalt.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Transformationsgesellschaften
Michaela Christ, Bernd Sommer, Klara Stumpf (Hg.):
Transformationsgesellschaften
the author
Jana Gebauer

ist als freie Unternehmensforscherin, Dozentin und Moderatorin tätig bei „Die Wirtschaft der Anderen“ und Fellow am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW).