sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ethik  » Wirtschafts- & Governanceethik 
Umrisse einer kulturwissenschaftlichen Wirtschafts- und Unternehmensethik
Downloadgröße:
ca. 387 kb

Umrisse einer kulturwissenschaftlichen Wirtschafts- und Unternehmensethik

26 Seiten · 5,64 EUR
(28. Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Der wiederum ökonomische Beitrag von Thomas Beschorner und Hans G. Nutzinger ist sehr konzeptionell darauf angelegt, Umrisse einer kulturwissenschaftlichen Wirtschafts- und Unternehmensethik zu entwerfen. Die Rolle des Kulturbegriffs für die Ökonomik wird auf die Frage nach den Wesensmerkmalen sozialen Handelns zurückgeführt. Ausgehend von spieltheoretischen Überlegungen wird ein Mehrebenen-Modell für eine kulturwissenschaftliche Wirtschafts- und Unternehmensethik inklusive einer kulturwissenschaftlichen Ordnungstheorie gewonnen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Unternehmensverantwortung aus kulturalistischer Sicht
Thomas Beschorner, Patrick Linnebach, Reinhard Pfriem, Günter Ulrich (Hg.):
Unternehmensverantwortung aus kulturalistischer Sicht
the authors
Prof. Dr. Hans G. Nutzinger
Hans G. Nutzinger

vertritt das Fachgebiet Theorie öffentlicher und privater Unternehmen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel. Von 2000-2003 Fellow am Max Weber Kolleg in Erfurt.

[weitere Titel]
Prof. Dr. Thomas Beschorner
Thomas Beschorner

Prof. Dr. Thomas Beschorner ist Professor für Wirtschaftsethik und Direktor des Instituts für Wirtschaftsethik (HSG-IWE) an der Universität St. Gallen.

[weitere Titel]