sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Dienstag, 21. August 2018
 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Einkommensverteilung & Gerechtigkeit 
Ungleichheit als Preis für Vollbeschäftigung?
Downloadgröße:
ca. 294 kb

Ungleichheit als Preis für Vollbeschäftigung?

Einige Anmerkungen zu den intragenerativen Verteilungswirkungen der Staatsverschuldung

19 Seiten · 3,25 EUR
(November 2014)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Dieser Beitrag geht der Frage nach, ob und unter welchen Voraussetzungen die Staatsverschuldung die Einkommens- und Vermögensverteilung beeinflusst. Gemeint ist damit nicht die in Politik und Öffentlichkeit vorherrschende Auffassung von der Umverteilung, die die Staatsschuld angeblich zwischen den Generationen hervorruft. Es geht vielmehr um die intragenerativen oder interpersonellen Verteilungswirkungen – also die Wirkungen auf die personelle Einkommensverteilung innerhalb einer Generation, die sich ergeben, wenn der Staat zur Finanzierung seiner Ausgaben Kredite aufnimmt, auf die er Zinsen zahlen muss.

Wir beginnen im folgenden Abschnitt mit einem kurzen Überblick über einige empirische Studien zu den interpersonellen Verteilungseffekten der Staatsverschuldung in den USA und in Deutschland. Im dritten Abschnitt werden Entstehung und Kritik des Transferansatzes behandelt. Der Beitrag schließt mit einer Einordnung der Ergebnisse sowie einem kurzen Ausblick ab.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Die Autoren
Prof. Dr. Hagen Krämer
Hagen Krämer

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Karlsruhe. Zuvor wiss. Mitarbeiter am Institut für Konjunktur- und Strukturforschung (Universität Bremen) anschließend beschäftigt als Volkswirt in einem internationalen Industrieunternehmen.

[weitere Titel]
Christina Anselmann
Christina Anselmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Hochschule Karlsruhe.

[weitere Titel]