sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite
Unternehmensführung, Entscheidungen und Kulturalismus
Downloadgröße:
ca. 492 kb

Unternehmensführung, Entscheidungen und Kulturalismus

Die kulturelle Dimension in Entscheidungssituationen

37 Seiten · 4,88 EUR
(15. August 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Kann ein kulturtheoretisches Forschungsprogramm angesichts der Ungewissheit und Unsicherheit von Entscheidungssituationen weiterhelfen? Dieser Frage wollen wir in diesem Beitrag in folgenden Schritten nachgehen

In einer kurzen Hinführung zur Unternehmensführung als decision making process werden wir einerseits auf die Notwendigkeit der Entscheidung und andererseits auf die Unmöglichkeit der zureichenden Entscheidungsbegründung hinweisen. Nachdem wir in der handlungs- und systemtheoretischen Lektüre zeigen, dass die Begründung der Entscheidung unmöglich ist, wird zu fragen sein, ob angesichts dieser unmöglichen Möglichkeit der Entscheidung eine kulturalistische Perspektive ein fruchtbarer Ansatz zur Rekonstruktion der Unternehmensführung in sozio- kulturellen Organisationen ist. Diese Perspektive, die wir hier andeuten, versteht sich im Sinne einer „kulturalistischen Wende“, die nicht nur einen kulturtheoretischen Bezug zur Erklärung von Entscheidungen als sinnvoll erachtet, sondern auch normativ den selektierenden Aspekt der Kultur zur Kontingenzbewältigung berücksichtigt.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Perspektiven einer kulturwissenschaftlichen Theorie der Unternehmung
Forschungsgruppe Unternehmen und gesellschaftliche Organisation (FUGO):
Perspektiven einer kulturwissenschaftlichen Theorie der Unternehmung
the author
Dr. rer. pol. Marc C. Hübscher
Marc C. Hübscher

geb. 1972, ist Partner in einer international tätigen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft, Lehrbeauftragter an der Georg-August-Universität Göttingen und der Universität Ulm sowie (Mit-)Herausgeber der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (ZfWU).

[weitere Titel]