sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ethik  » Wirtschafts- & Governanceethik 
Unternehmensverantwortung bei Politik- und Marktversagen
Downloadgröße:
ca. 117 kb

Unternehmensverantwortung bei Politik- und Marktversagen

Der Zugang von in Armut lebenden Patienten zu lebensnotwendigen Medikamenten als Multi-Stakeholder-Problematik

23 Seiten · 3,67 EUR
(23. März 2013)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Im vorliegenden Zusammenhang geht es um die Beantwortung der Frage, wofür ein Pharmaunternehmen nach dem heutigen Stand der Wissenschaft und der gesellschaftlichen Erwartungen Verantwortung trägt. Dabei steht ein emotional und politisch sensibler Teilaspekt der Verantwortung im Vordergrund: der Zugang zu lebensnotwendigen Medikamenten für Patienten, die ihren Bedarf nicht über Krankenversicherungen, Marktangebote oder staatliche Transferleistungen befriedigen können.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Verantwortung in der globalen Ökonomie gestalten – Governanceethik und Wertemanagement
Stephan Grüninger, Michael Fürst, Sebastian Pforr, Maud Schmiedeknecht (Hg.):
Verantwortung in der globalen Ökonomie gestalten – Governanceethik und Wertemanagement
the author
Prof. Dr. Klaus M. Leisinger
Klaus M. Leisinger

Klaus M. Leisinger is Professor of Sociology (specializing in development policy, business ethics and corporate responsibility) at the University of Basel, Switzerland, and founder and chairman of the Global Values Alliance.

[weitere Titel]