sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Methodologie 
Verortung der Möglichkeitswissenschaft in den drei Ebenen des Seins
Downloadgröße:
ca. 199 kb

Verortung der Möglichkeitswissenschaft in den drei Ebenen des Seins

Eine Wegbeschreibung am Beispiel der Ökonomik

16 Seiten · 2,91 EUR
(17. Juni 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgebenden:

In ihrem Beitrag „Verortung der Möglichkeitswissenschaft in den drei Ebenen des Seins“ zeigt Sarah Mewes am Beispiel der Wirtschaftswissenschaften einen möglichen Weg zur Verschiebung von einer Ding- zu einer Prozessontologie. Anhand einer dreifachen Verortung erarbeitet sie forschungsprogrammatische Vorschläge dafür, das, was ist, nicht als gegeben, sondern als etwas in der wissenschaftlichen Begegnung Hervorgebrachtes zu begreifen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Möglichkeitswissenschaften
Lars Hochmann, Silja Graupe, Thomas Korbun, Stephan Panther und Uwe Schneidewind (Hg.):
Möglichkeitswissenschaften
the author
Sarah Mewes

geb. 1990, M. A., ist als Mitglied der Geschäftsführung am ‚Institut für zukunftsfähige Ökonomien‘ (ZOE) tätig. Schwerpunkte: Nachhaltige Soziale Sicherung (speziell Alterssicherung), Nachhaltigkeitskultur und Organisationsentwicklung in Unternehmen, Ökonomisierung, Kulturgeschichte der Ökonomie, qualitative und partizipative Sozialforschung.