sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Freitag, 20. Juli 2018
 Startseite » Politik  » Bildungspolitik 
Verteilungsgerechtigkeit im Bildungswesen: Gleichheit oder Chancengleichheit
Downloadgröße:
ca. 158 kb

Verteilungsgerechtigkeit im Bildungswesen: Gleichheit oder Chancengleichheit

14 Seiten · 3,10 EUR
(September 2004)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Bildung ist immer noch oder mal wieder ein Thema, das mit Leidenschaft und viel ideologischer Verbrämung diskutiert wird. Begriffe wie soziale Gerechtigkeit, Gleichheit oder Chancengleichheit gehören dabei zum festen Vokabular nahezu aller Diskutanten, unabhängig von ihrer politischen Verankerung. In dem folgenden Beitrag sollen einige dieser Begriffe auf ihre richtige oder falsche – ideologische – Verwendung hin geprüft und mit den Fakten der bildungspolitischen Wirklichkeit in Bezug gesetzt werden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Wissensgesellschaft, Verteilungskonflikte und strategische Akteure
Dominik Haubner, Erika Mezger, Hermann Schwengel (Hg.):
Wissensgesellschaft, Verteilungskonflikte und strategische Akteure
Die Autoren
Dr. Christoph Ehmann

Jg. 1943, Generalsekretär der European University Foundation „Campus Europae“, Luxemburg. Arbeitsschwerpunkte: Bildungsfinanzierung, Hochschule, Weiterbildung, Jugendhilfe.

Dr. h.c. Jürgen Walter

Jg. 1945, ehem. Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstands der IG BCE. Arbeitsschwerpunkte: Bildung, Umwelt.