sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Monday, August 19, 2019
 Startseite » Ökonomie 
Von Mythen der Ernährung und Ernährungsmythen
Downloadgröße:
ca. 239 kb

Von Mythen der Ernährung und Ernährungsmythen

Zu Irenes Ehren eine schmunzelnde, chronistisch ausgewählte Betrachtung von Geschichten über Kulturpflanzen und falsche Wurst

7 Seiten · 2,65 EUR
(August 2016)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Die Geschichten der Revolution, die Irene mit ihrer Kulturwissenschaft in den Lehrstuhl LAUB eingebracht hat, kann ich nicht miterzählen, denn seit den zwei Jahren meines Studiums, in denen ich diesen Lehrstuhl kenne, gibt es ihn nur mit Irene und all den Gedanken, die sie in ihm hat erblühen lassen. In der freien Wirtschaft der pathetischen USA hätte sie für diese innovative Neuerung der Geschäftspraxis einen heroischen Namen erhalten: Miss Culture. In den bürokratischen Gefilden der Uni Oldenburg sitzt sie einfach in der Mitte des Gangs, in dem Büro mit der interessantesten Klein-Bibliothek. Wenn ein gutes Buch einen „Sonderstandort“ hat, findet man es bei Irene.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Die Kultivierung des Ökonomischen
Reinhard Pfriem, Lars Hochmann, Nina Gmeiner, Karsten Hurrelmann, André Karczmarzyk, Christian Lautermann, Christine Lenz (Hg.):
Die Kultivierung des Ökonomischen
the author
Nina Gmeiner
Nina Gmeiner

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung und Betriebliche Umweltpolitik (LAUB) des Departments für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

[weitere Titel]