sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Sonntag, 23. September 2018
 Startseite » Politik  » Kommunalpolitik 
Von der Deep Treadmill zur alternativen Stadtökonomie
Downloadgröße:
ca. 611 kb

Von der Deep Treadmill zur alternativen Stadtökonomie

Eine Verbindung von Überakkumulationstheorien und Suffizienzdiskurs

26 Seiten · 3,61 EUR
(April 2018)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Uwe Schneidewind et al. untersuchen unter dem Begriff der "Deep Treadmill" die Transformationen, die der Kapitalismus seit Marxens Zeiten bis zur heutigen Überflussgesellschaft durchgemacht hat. Städte sind ihrer Argumentation zufolge die Orte, an denen sich zukunftsfähige gesellschaftliche Alternativen entfalten können und dies heute auch schon tun.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Auf der Suche nach dem Ökonomischen – Karl Marx zum 200. Geburtstag
Rainer Lucas, Reinhard Pfriem, Claus Thomasberger (Hg.):
Auf der Suche nach dem Ökonomischen – Karl Marx zum 200. Geburtstag
Der Autor
Prof. Dr. Uwe Schneidewind
Uwe Schneidewind

seit 2010 Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Köln in der strategischen Umweltmanagementberatung bei Roland Berger & Partner tätig, promovierte und habilitierte sich am Institut für Wirtschaft und Ökologie der Universität St. Gallen in interdisziplinären Projekten des schweizerischen Schwerpunkt-Programmes Umwelt. Von 1998 bis 2010 Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, von 2004 bis 2008 Präsident der Universität.

[weitere Titel]