sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Dienstag, 23. Oktober 2018
 Startseite » Geschichte  » Wissenschaftsgeschichte  » Sekundärliteratur 
Warenreproduktion mittels Waren?
Downloadgröße:
ca. 616 kb

Warenreproduktion mittels Waren?

Eine kritische Würdigung des ökonomietheoretischen Ansatzes von Marx

39 Seiten · 4,67 EUR
(April 2018)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Frank Beckenbach geht es um eine kritische Würdigung des ökonomietheoretischen Ansatzes von Marx. Dabei hebt er hervor, dass Marx insgesamt einen Torso hinterlassen hat und keineswegs ein in sich homogenes Werk. Zur Kritik der modernen Ökonomik könnten die Marxschen Überlegungen bei aller notwendigen Kritik immer noch allerhand beitragen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Auf der Suche nach dem Ökonomischen – Karl Marx zum 200. Geburtstag
Rainer Lucas, Reinhard Pfriem, Claus Thomasberger (Hg.):
Auf der Suche nach dem Ökonomischen – Karl Marx zum 200. Geburtstag
Der Autor
Prof. Dr. Frank Beckenbach
Frank Beckenbach

leitet das Fachgebiet Umwelt- und Verhaltensökonomik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel. Seine Forschungsinteressen gelten verhaltenswissenschaftliche Konzepten in der Ökonomik und ihrer Umsetzung in agentenbasierten Modellierung unter besonderer Berücksichtigung der darin eingeschlossenen Umweltwirkungen.

[weitere Titel]