sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Monday, July 22, 2019
 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Einkommensverteilung & Gerechtigkeit 
Warum die Verteilung Gerechtigkeit, nicht aber Wachstum braucht
Downloadgröße:
ca. 76 kb

Warum die Verteilung Gerechtigkeit, nicht aber Wachstum braucht

11 Seiten · 2,42 EUR
(Juni 2011)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeberinnen:

Verteilungsgerechtigkeit: Verteilungsgerechtigkeit bzw. -ungleichheit gelten ? je nach politischer Einstellung ? als wichtige Antriebskräfte für Wirtschaftswachstum. Wirtschaftswachstum verspricht, die Verteilungsgerechtigkeit zu sichern bzw. zu erhöhen. Zwar gelingt dies in den Industriestaaten immer weniger, doch insgesamt hat Wirtschaftswachstum zumindest in der Vergangenheit zu höherem Lebensstandard der breiten Massen geführt. Bei einem Sinken der Wachstumsraten bzw. einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts stellt sich die Verteilungsfrage verstärkt.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Postwachstumsgesellschaft
Irmi Seidl, Angelika Zahrnt (Hg.):
Postwachstumsgesellschaft
the author
Prof. Dr.  Matthias Möhring-Hesse
Matthias Möhring-Hesse

geb. 1961, seit 2011 Professor für Theologische Ethik/Sozialethik, Eberhard-Karls-Universität Tübingen. 2007-2011 Professor für ethische und theologische Grundlagen Sozialer Dienste an der Universität Vechta. Studium der Theologie, Philosophie und Soziologie in Frankfurt am Main und Münster, Promotion in katholischer Theologie an der Phil. Theol. Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main, Habilitation im Fach Christliche Sozialwissenschaften an der Universität Münster. Langjähriger Mitarbeiter am Nell-Breuning-Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik, einige Jahre politischer Sekretär beim Vorstand der Gewerkschaft IG Metall.

[weitere Titel]