sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Friday, April 19, 2019
 Startseite » Umwelt  » Nachhaltigkeit & Generationengerechtigkeit 
Wert- und Kompetenzorientierung in der Hochschullehre als Baustein für nachhaltiges Wirtschaften
Downloadgröße:
ca. 455 kb

Wert- und Kompetenzorientierung in der Hochschullehre als Baustein für nachhaltiges Wirtschaften

12 Seiten · 2,65 EUR
(Januar 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Abstract
Die kompetenzorientierte Lehre an Hochschulen kann einen wichtigen Beitrag leisten, Bildung für nachhaltiges Wirtschaften zu stärken. Im Rahmen eines qualitativen Forschungsdesigns wurden Schlüsselkompetenzen für nachhaltige Entwicklung mit Basiskompetenzen aus der Curriculumsentwicklung abgeglichen. Hierbei fiel auf, dass in der kompetenzorientierten Lehre bisher kaum berücksichtigt wird, dass Kompetenzen spezifische Werte voraussetzen, damit Absolventen tatsächlich zu einer nachhaltigen Entwicklung der Wirtschaft und Gesellschaft beitragen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2018 / 19
Holger Rogall, Hans-Christoph Binswanger, Felix Ekardt, Anja Grothe, Wolf-Dieter Hasenclever, Ingomar Hauchler, Martin Jänicke, Karl Kollmann, Nina V. Michaelis, Hans G. Nutzinger, Gerhard Scherhorn (Hg.):
Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2018 / 19
the authors
Prof. Dr. Bert Kiel
Bert Kiel

ist seit 2010 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. internationales Marketing und Vertrieb an der FH Münster.

Dr. rer. pol.  Therese Kirsch
Therese Kirsch

Therese Kirsch ist Nachwuchsprofessorin an der Fachhochschule Münster für die Fächer Logistik und Nachhaltiges Wirtschaften. Dort forscht und arbeitet sie seit 2008 im Fachbereich Wirtschaft und dem Institut für Nachhaltige Ernährung und Ernährungswirtschaft und bearbeitete verschiedene Projekte aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Geschäftsprozessmanagement und Beschaffung. Ihre Promotion mit dem Titel "Entwicklung eines Modells zur Umsetzung einer ökologisch orientierten Beschaffung in der Ernährungswirtschaft" schloss sie im Dezember 2012 im Rahmen einer kooperativen Promotion am Internationalen Hochschulinstitut Zittau ab. Zuvor studierte sie bis 2007 Wirtschaft an der Fachhochschule Münster.

[weitere Titel]
Prof. Dr. Nina V. Michaelis
Nina V. Michaelis

ist Professorin für Volkswirtschaftslehre, insb. Nachhaltige Ökonomie an der FH Münster.

[weitere Titel]